Schmuck aus Bernstein 

Bernsteinschmuck 

Herzlich willkommen auf unserer Informationsseite ueber Schmuck aus Bernstein

Bernsteinschmuck wird in Asien seit garn noch nicht so langer Zeit immer mehr an die stetig wachsende kaufkräftige Mittelschicht angeboten und verkauft. In Europa hingegen ist Bernsteinschmuck schon seit der Steinzeit ein begehrtes Material, angefangen als seltenes Tauschobjekt bis hin zum Schmuck für Stammesfürsten und Könige.

Über uns 

Wir sind eine Firma aus Asien, die dieses "Gold der Wikinger" nach Thailand importieren, dort verarbeiten und oftmals in Silberschmuck gearbeitet wieder weltweit verkaufen. Wir präsentieren Ihnen eine kleine Auswahl unseres ständig wachsenden und sich auch oft leicht aendernden Angebots an schönem Schmuck aus Bernstein. Dies ist kein Onlineshop und stellt lediglich eine Info dar über die verschiedenen Möglichkeiten.

Tauchen Sie ein in die schöne Welt dieses ewigen Edelsteins und lernen Sie, lesen Sie und schreiben Sie über die Faszination, die dieser braune Stein schon seit Generationen auf uns Menschen ausübt. Auch in der Steinheilkunde wird immer öfter von diesem kleinen Helferlein geschrieben und gesprochen.

Bernsteinschmuck 

gehoert mit zu den ersten Schmuckstuecken, die von unseren Vorfahren gestaltet wurden. Es sind Bernsteinschmuckstücke bereits aus der Steinzeit bekannt.

Mythologie. 

Auch unsere Vorfahren, die in unseren Regionen lebten, die Kelten, hatten einen respektvollen Umgang mit Dingen und Schmuckstücken aus Bernsteinen.Keltischer Schmuck.Heutzutage werden die Steine, das versteinerte Baumharz, entweder geschliffen und als sog. Naturbernsteinschmuck in den Handel gebracht, oder die Stücke werden in Cabochons geschliffen, - das ist die ideale Form um Steine usw. in Silberschmuck zu fassen.

Hier sehen Sie viele schöne Schmuckstücke aus und mit Bersntein von höchster Qualitaet. Schmuck aus Bernstein war schon bei unseren Vorfahren sehr beliebt.

Lange Zeit wurde der Bernstein nur mit Personen älteren Jahrgangs in Zusammenhang gebracht. Man kannte meistens nur die Oma, die Schmuck aus Bernstein trug. In den letzten Jahren erlebte Bernsteinschmuck allerdings ein Comeback. Der Schmuck ist bei Jung und Alt zu finden. Viele junge Menschen tragen Schmuck aus und mit Bernstein. Angefangen bei den kleinsten, den Babys, gewinnt Bernstein immer mehr an Bedeutung.

Sind Bernsteinbabyketten als Zahnhilfe geeignet ? 

Die Eltern der Kleinkinder schmücken ihre Schützlinge nicht nur mit den Babyketten sondern erhoffen sich Linderung der Schmerzen beim Zahnen der Kleinen. Persönlich von Muettern erzaehlte Erfahrungsberichte erzählen manchmal davon, dass es helfen könnte. Natuerlich muessen wir in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, dass die Wirkung von Edelsteinen nicht wissenschaftlich nachgewiesen ist und den Gang zum Arzt nicht ersetzen kann. Auch ist es wichtig, den Eltern von Kleinkindern und Babies zu raten, Halsketten und Halsschmuck jeglicher Art kleinen Kindern nur unter Aufsicht Erwachsener anzulegen, da ein Band oder anders befestigte Ketten natuerlich auch würgen koennen, beim Haengenbleiben.

Achtung bei Bernsteinbabyketten mit Beißsteinen! 

Es gibt bei verschiedenen Bernsteinhändlern auch Bernsteinbabyketten mit Beißsteinen. So haben die Kinder die Möglichkeit auf Bernstein zu kauen und direkte Linderung der Zahnfleischschmerzen zu erlangen. Wir raten dringend davon ab, da der Bernsteinlutscherstein brechen oder splittern koennte. Und Kleinteile, wie die Bernsteinperlen sind nicht für Kinder unter 3 Jahren gedacht ! Solche Kinderketten oder Babyketten nicht fuer Kinder unter 3 Jahren verwenden!

Die Römer verwendeten Bernsteine 

Die sog. Heilwirkungen für Geist und Seele waren schon bei den alten Germanen und den Römern bekannt und werden in verschiedenen historischen Schriften beschrieben. Diese wogen den Bernstein sogar eins zu eins mit Gold auf- so wertvoll schätzten sie ihn ein. (Heutzutage und vor allem in Deutschland hat der Bernstein keine Heilwirkung mehr, da dort der Begriff Heilwirkung von Bernsteinen wegen dem Heilmittelwerbegesetz nicht im Internet genutzt werden darf und zu Abmahnungen führen kann.)

Den Bernstein kann man folgendermaßen tragen und anwenden: 

Meistens wird er als Bernsteinkette getragen. Diese gibt es in unzähligen und verschiedenen Varianten. In europäischen Shops finden Sie eine tolle und exclusive Auswahl an hochwertigem Bernsteinschmuck. Auch Bernstein - Silber - Schmuck in Form von wunderschoenen Anhaengern finden Sie in großer Auswahl, meistens gefertigt in Polen. Die meisten der Steine sind in Sterlingsilber eingefasst.

Bernstein Fälschungen aus Kopal 

Der wesentlich günstigere Kopal aus Südamerika wird seit dem Millenium vermehrt nach Europa importiert, dieser wird dann künstlich gealtert und dann als Bernstein weiterverkauft. Dies ist dann praktisch nicht mehr nachweisbar. So können auch größere Bernsteinperlen und Stücke gefertigt werden, die sonst fast unbezahlbar wären. Oft werden daraus auch Gebetsketten gefertigt, die seit Jahren aus den arabischen Ländern angefragt werden.

Bernstein als Trommelstein 

Als Trommelstein oder als abgerundeten Rohstein kann man den Bernstein wundebar in der Hosentasche tragen. Es gibt Vertreter der Naturmedizin, die einen Trommelstein auch manchmal lutschen ( Halsentzündungen oder Zahnfleischprobleme) . Wir raten allerdings vom lutschen ab, viel zu groß ist die Gefahr des Verschluckens. Also bitte nicht lutschen !) Und wie geschrieben, darf in Deutschland ein Stein und auch Bernsteine nicht als Heilsteine bezeichnet werden, deshalb nehmen wir auch davon Abstand.

Seinen Namen hat der Bernstein aus dem Niederdeutschen "bernen", was soviel wie brennen heisst. Der Name ist also auf Grund seiner guten Brennbarkeit entstanden. Zuendet man den Bernstein an, so kann man eine gelbe Flamme beobachten. Nach dem Auspusten der Flamme entsteht weisser, aromatisch duftender Rauch.

Den Bernstein kann man an der Nord- und Ostseeküste Deutschlands und Polen finden. Allerdings nur, wenn man gut hinsieht und die rohen Bernsteinbrocken nicht mit an Land gespültem Holz verwechselt. Weitere Bernsteinfundorte auf der ganzen Welt sind unter anderm Bulgarien, China, Madagaskar, Spanien und Ungarn.

Vor Millionen von Jahren sind die Nadelbaeume in Nordeuropa ausgestorben und das fossile Harz dieser Baeume nennt man Berbstein. Bei kleinen Beschädigungen an der Rinde trat dieses klebrige Harz aus und lief am Stamm, an den Aesten und an der Rinde herunter. In dem noch fluessigen Harz hafteten Insekten und Pflanzenteile fest und aus diesem Grund kann man heute Einschluesse von Pflanzen- und Insektenteilen finden.

Schmuck wurde im Allgeimeinen schon von den fruehesten Menschen hergestellt und diente immer schon als Ziergegenstand oder einer Maßnahme zur Verschoenerung. Bereits vor einhunderttausend Jahren schmueckten sich die Menschen mit Muscheln, Anhaengern aus Knochen und Tierzaehnen. Als das Kupfer und die Bronze entdeckt wurden, schmueckten sich die Leute vermehrt mit Metallplättchen, Ringen und Scheiben.

Schmuck ist bei Menschen nach wie vor ein Ziergegenstand, der sich am Koerper befindet. Verschoenerung einer Person und Erhoehung des Stellenwertes ist des Schmuckes Zauber. Lassen Sie sich auch von unserem Schmuckangebot verzaubern und stoebern Sie in unserem Shop nach persoenlichen Statussymbolen und Unikaten.

Ein besonderes Geschenk empfehlen wir die Bernstein Pi-Scheibe, das sogenannte Wikinger Geld. Das sind kleine, derbe Rohsteinringe, die auch um den Hals an einem Lederband getragen werden können.

Berstein - Silber - Schmuck wird auch oftmals als Imitat in China gefertigt. Die meisten Imitate sind jedoch sofort mit bloßem Auge zu erkennen. Hochwertige Bernstein- Silberanhaenger in Sterlingsilber gefasst.

Edit Page On Grav